· 

7. Eintrag - Kann eine App etwas oder jemanden verändern?

Kann eine App etwas oder jemanden verändern?

Hallo ihr Lieben,

 

heute möchte ich euch etwas zeigen, das mein Leben sehr verändert hat und mich sehr zum Nachdenken gebracht hat!

Wie ihr vielleicht gesehen habt, ich nutze keine Social Media Seiten wie Facebook, Instagram oder Snapchat mehr.

 

Warum?

Ganz klare Antwort, auf diesen Websites geht es doch nur mehr um Likes, Follower und den persönlichen Fame-Status. Und wenn man weiblich, schlank und möglichst unbekleidet ist schießen die Likes ins Unermessliche empor. Eines vorweg, ich war auch so! Ich wollte viele Likes und von den Menschen anerkannt werden. Aber, in den letzten Wochen wurde mir klar, dass das im Leben nicht zählt. Ich habe nur mehr in dieser fiktiven Welt gelebt und war die ganze Zeit online. Im wahrsten Sinne des Wortes, Nächte habe ich verbracht auf diesen Portalen, Nächte, die ich mit Schlaf wohl sinnvoller verbracht hätte. Tja, aber auch diese Erfahrungen musste ich machen.

Ich weiß, dass fast jeder diese Plattformen nutzt und möchte diese keinesfalls schlecht reden, sie sind lediglich nichts für mich. Mich haben sie einfach zu negativ beeinflusst. 

 

Aber für mich stellt sich die Frage, kann mich eine Social Media App auch positiv beeinflussen?

Ja klar, wieso nicht?

Nur hat mich keine herkömmliche App zum anders Denken angeregt, sondern eine ganz Neue.

Klicke drauf und du kommst zur Homepage
Klicke drauf und du kommst zur Homepage

Darf ich vorstellen, Castl.

Zwar auch eine Social Media App, aber einfach mal anders.

 

Aber, hinter dieser App steckt so viel mehr als ich anfangs dachte.

Die Community, die ich dort kennen lernen durfte, ist ganz anders als auf den herkömmlichen Seiten. Freundlich, herzlich und Feindseligkeit ist auf Castl ein Fremdwort.

Ach, es ist einfach angenehm mit Menschen mein Leben zu teilen, von denen man nicht beurteilt wird.

 

Habt ihr es nicht auch satt von allen Menschen nur be- und verurteilt zu werden, ich nämlich schon. Im Prinzip hat sowas doch eh niemand notwendig, nicht wahr? Jeder hat sein eigenes Bild von sich und von anderen, dauernd darauf herumzureiten wie man jemanden findet, wird auf Dauer einfach fad. Wir sind doch alle so wie wir sind und jeder ist auf seine Art und Weise gut so wie er ist.

Was mich aber am allermeisten begeistert, die App ist nicht nur einfach die hundertste Social Media App.

Nein, sie hat eine Funktion und die beruht darauf diverse Projekte zu unterstützen und das einfach, indem man Stars verteilt. Andere zu unterstützen kann also auch mal recht einfach sein, oder?

Ich nutze die App nun nicht mehr nur für mich, ich habe im Hinterkopf, dass ich mit jedem Star, den ich verteile etwas Gutes für mich und andere tue.

Ich bin froh, dass ich diese App entdeckt habe, ich fühle mich freier, weniger bewertet und was Gutes tue ich auch noch.

 

Klingt doch spannend!

Also, spring über euren Schatten, ausprobieren hat noch niemandem gseschadet. Klickt einfach auf den Button und ihr kommt direkt zum Download, gebt dann meinen Code: 3BESXZ ein und los gehts!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Ritchie Pettauer | datenschmutz.net (Montag, 26 März 2018 21:59)

    Ich hör das erste Mal von Castl... und irgendwie hinterlässt das Image Video einen sehr zwiespältigen Eindruck. Ich bin zwar ein Fan von Schweizer Erfindungen, aber irgendwie schaut das ganze ein bissche nach tsu 2.0 aus... bzw. einer Mischung aus tsu, quora und Gamification. Wobei das jetzt auch schon wieder irgendwie interessant klingt.

    Okay, überredet. Ich installier mir die App mal probeweise.

  • #2

    Anne | vom-landleben.de (Sonntag, 13 Mai 2018 06:13)

    Hmm, irgendwie klingt das ganz witzig und das Video ist gut gemacht... aber inwiefern unterscheidet sich die Jagd nach diesen Sternchen jetzt von der nach Likes? Das ist mir irgendwie noch nicht ganz klar. Da hier ja anscheinend sogar Geld fließt, wenn man genügend Sterne bekommt, stelle ich mir das bei Castl eher noch krasser vor.
    Ausprobieren werde ich das aber mal, danke für den Tipp. :)


    Liebe Grüße
    Anne